Betrachtungen über die Seele

By |2019-05-29T13:53:43+02:00Mai 29th, 2019|Achtsamkeit, LebensKunst, Persönlichkeitsentwicklung, Uncategorized|

Innere Räume werden im Aussen sichtbar. Unsere Seele können wir selbst nicht sehen. Sie ist die Innenseite unseres Lebens. Ihren Ausdruck findet sie im Aussen. Manchmal sagen wir; dieser Mensch hat eine schöne Seele oder Ausstrahlung. Die Seele ist Bewegung. Sie ist nichts Statisches, Berechenbares. Genauso wie das Leben. Sie will in der Bewegung, [...]

Einfach glücklich sein

By |2019-05-11T14:10:05+02:00Mai 10th, 2019|Bewusstseinsentwicklung, LebensKunst, Persönlichkeitsentwicklung|

Erlaubst du dir, aus der Tiefe deines Herzens glücklich zu sein? Und kannst du Glück annehmen und zulassen? Was macht dich glücklich? Wie fühlst du dich, wenn du glücklich bist? Wer oder was lässt dich nicht glücklich sein? Stellt sich Glück ein, wenn rundum alles so ist in deinem Leben, wie du es haben [...]

Leben in Fülle

By |2019-05-11T15:31:08+02:00Mai 1st, 2019|Bewusstseinsentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung|

Die wahre Fülle entfaltet sich bei jedem Menschen aus seinem Innern. Jetzt im Mai, zeigt uns die Natur ihre wundervolle Pracht und Fülle, welche sie aus sich zur Entfaltung bringt. Farben in allen Schattierungen, Gerüche, Formen und Vogelgesang in höchster Fülle, erfreuen all unsere Sinne. Leben in Fülle Ein Geschenk der Natur, welches wir [...]

Achtsamkeit und Wahrnehmung in den eigenen Räumen

By |2019-05-11T15:32:28+02:00April 11th, 2019|Achtsamkeit, Raumpoesie|

Gönnen Sie sich einen Moment Zeit und gehen Sie ganz bewusst durch Ihre Wohnung oder durch Ihr Haus. Fangen Sie beim Eingang an und gehen Sie dann durch jeden einzelnen Raum. Nehmen Sie jeden Raum wahr. Wie wirkt er auf Sie? Was gefällt Ihnen und zieht Ihre Aufmerksamkeit an? Spüren Sie wie Freude in [...]

Achtsamkeit der Gedanken

By |2019-05-11T15:33:26+02:00April 7th, 2019|Achtsamkeit, LebensKunst, Persönlichkeitsentwicklung, Phänomenologische Psychologie|

Bewusstseinsarbeit. Wie sieht dein Gemälde, der Gedanken und Gefühle aus? Wenn ich in die Betrachtung der Natur eintauche, sehe ich wie sich einzelne Blätter schon in den schönsten Farben wandeln und das goldene Herbstlicht die Konturen der Berge warm und weich erscheinen lässt. Der Herbst ist da. Erschaffen deine Gedanken und Gefühle ein farbenfrohes [...]

Beziehungsfragen

By |2019-05-11T16:43:06+02:00April 6th, 2019|Persönlichkeitsentwicklung, Phänomenologische Psychologie|

Gebunden oder Verbunden Haben Sie sich selbst bewusst schonmal folgende Beziehungsfragen gestellt? Wie geht es mir in Beziehung zu mir selbst? Wie geht es mir in Beziehung zu meiner Mutter? Wie geht es mir in Beziehung zu meinem Vater? Wie geht es mir in Beziehung zu meinen Geschwistern? Wie geht es mir in Beziehung [...]

Wie uns Vorwürfe binden

By |2019-05-11T16:36:52+02:00Mai 19th, 2018|Persönlichkeitsentwicklung, Phänomenologische Psychologie|

Gibt es jemanden in Ihrem Leben, dem Sie Vorwürfe machen? Und mal ehrlich: Wieviel Energie geben Sie in diese Gedanken - bewusst und unbewusst. Macht es Sie vielleicht sogar etwas wütend oder ärgerlich , dass Sie von dem Vorwurf nicht lassen können? Es fliesst Energie von Ihnen weg, da Sie in Gedanken immer wieder [...]

Gefühl der Leere

By |2019-05-11T14:47:34+02:00April 21st, 2017|Persönlichkeitsentwicklung, Phänomenologische Psychologie|

Kennen Sie das Gefühl der Leere? Ist es ein Gefühl, dass Ihnen etwas fehlt? Ist es ein Gefühl, dass Sie Energie verlieren? Ist es ein Gefühl von einem Ungleichgewicht? Oder ist es einfach ein Gefühl von einem leeren Raum, wo vielleicht was Neues eintauchen möchte? Dieses Gefühl ist mit einem vertrauensvollen Warten verbunden. Und [...]

Licht und Schatten

By |2019-05-11T16:33:22+02:00April 19th, 2017|Achtsamkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Phänomenologische Psychologie, Uncategorized|

C.G. Jung begleitet mich schon mein ganzes Leben. Immer wieder finde ich in seinen Schriften wahre Kostbarkeiten.  Zitat von C.G. Jung aus dem Buch, Mensch und Seele. Einen Menschen seinem Schatten gegenüberzustellen, heisst, ihm auch sein Lichtes zeigen. Wenn man das einige Male erfahren hat, wenn man urteilend zwischen den Gegensätzen steht, dann spürt [...]