Der Lebensintegrationsprozess LIP
“Alles ist Bewegung…Bewegung ist Alles”

Körperseele in Bewegung.
Der innere Kontakt zum eigenen DaSein.

Wie der Lebens-Integrations-Prozess LIP, im Körper ankommt, wie er auf den Geist wirkt
 und wie er Seele erfahrbar macht.


Ein spannender Workshop mit Marion Hötzel und Sibylle Lustenberger.
08. Mai 2020 bis 12. Mai 2020 optional bis 16. Mai 2020 im LIP Stadthaus auf Mallorca.

In diesem Workshop wird sich eine ganz eigene Struktur zeigen und gestalten. Gehalten durch achtsame Körperübungen, dem Werkzeug der Stille und einer ungeteilten Aufmerksamkeit durch Meditation.

„Körperseele in Bewegung“ kann den inneren Kontakt zum eigenen DaSein fühlbar werden lassen, emotionale Intelligenz fördern und kultivieren. Wir versuchen das kindliche Fühlen und die erwachsene Wahrnehmung in unseren Körper unmittelbar zu erfahren.

Verschiedenste Körperübungen, werden uns bei diesen Prozessen zu Verfügung stehen. Dies können aktive und stille Meditationen sein, begleitet von strukturierten Schweigezeiten und körperorientierten Introspektionen. Metta -Meditation und achtsame YOGA-Übungen bieten den Rahmen für die einzelnen Lebensintegrationsprozesse und es bleibt Zeit für eine gemeinsame Integration des Erfahrenen.

Hier finden Sie die genauere Kursbeschreibung: SKIPT_ Körperseele und Lebensphasen

Das was GESEHEN werden will zeigt sich in den meisten Fällen nicht an der Oberfläche des Alltäglichen. Nicht im äusserlich Festem, nicht im dualen Geistigen, nicht im bekannten Inneren. Und doch, geschieht es dort auch.
So sehen wir diesen Körper_LIP Kurs als ein wertvolles Instrument, um ein verstehendes und mitfühlendes Wissen im Zusammenspiel, von geistig- seelischem SEHEN, körperlicher Integration und Gestaltung, zu erfahren und zu vertiefen

Marion Hötzel
ist, neben der Arbeit mit dem LIP, ZEN-Meditationslehrerin, Therapeutin für Gestaltarbeit und Bioenergetik, holotroper Atmenarbeit und Körperpsychologie, mit eigenem Institut in Mondsee.

Sibylle Lustenberger
lebt in Luzern, in der Schweiz, und ist dort neben der Projektpoesie Räume zu gestalten, seit einigen Jahren in eigener Praxis, mit verschiedenen Aufstellungsverfahren, Einzelberatungen und dem LIP, unterwegs.

Beide fühlen sich in Ihrer Arbeit mit dem „Nelles Institut“ und der wunderbaren Arbeit von Wilfried Nelles, verbunden.

TERMIN und KOSTEN

Ort
Petra – Mallorca

Variante 1
08. bis 12. Mai Euro 997.- Euro
inkl. Übernachtung im EZ und Vollverpflegung

Variante 2
08. bis 16. Mai 1520.- Euro mit 3 Verlängerungstage inkl. zusätzlichem Programm, Ausflüge zu Kraftplätzen in der Umgebung, zum Meer, Meditationen morgens und abends, Übernachtungen im EZ und Vollverpflegung.

Die Flugkosten sind nicht enthalten!!
Der Transfer vom Flughafen ist durch uns oder auch per Bus und Bahn bequem möglich